Thermisches Trennen

Interessenten aus der Metallbearbeitung werden in Firmenschulungen theoretische Kenntnisse und praktische Fähigkeiten des Thermischen Trennens vermittelt:

  • Vorgänge und Voraussetzungen
  • Bauarten und Arbeitsweise der Geräte; Brennschnittgüten
  • Betriebsstoffe
  • Arbeitssicherheit
  • 90° und 30° Handbrennschnitte an Blechen
  • Kreis- und Profilschnitte an Winkel-, Rohr- und U-Profilen
  • 90° und 30° Maschinenschnitte
  • Fugenhobeln
  • Automatenbrennschnitte

Firmenschulung

Zielgruppe:
Interessenten aus der Metallbearbeitung
Lehrgangsdauer:
nach individuellen Bedürfnissen

Der berufsbegleitende Lehrgang schließt mit einem Zertifikat der NILES Aus- und Weiterbildungs gGmbH ab.