Brennschneiden (Modul III)

Facharbeiter(innen) aus Metallberufen bzw. aus dem handwerklich-technischen Gewerbe mit mindestens 6-monatiger Berufspraxis wird in Modul III der modularen Weiterbildung „Schweißtechnik“ vermittelt:

  • Autogenes Brennschneiden
  • Brennschneiden an Blechen und Profilen
  • Arbeiten mit Handschneidbrenner und Brennschneidautomaten
  • Plasmaschneiden
  • Einweisung in die Unfallverhütungsvorschriften nach BGVD 1
  • D < 100mm

geförderte Weiterbildung

Lehrgangsdauer:
2 Wochen

Modul III „Brennschneiden“ ist Teil der modularen Weiterbildung „Schweißtechnik“. Es schließt mit einem Zertifikat der NILES Aus- und Weiterbildung gGmbH ab.

Hinweis: Individuelle Zusammenstellung der einzelnen Module „Schweißtechnik“ möglich!