Hydraulik / Elektro-Hydraulik (Modul III)

In Modul III der modularen Weiterbildung „Fertigungstechnik Elektro“ werden theoretisch und praktisch vermittelt:

  • Grundbegriffe der Hydraulik
  • physikalische Größen und Einheiten der Hydraulik (Masse, Kraft, Druck, hydrostatischer Druck, Durchflussgesetz, hydraulische Energie, hydraulischer Widerstand, Viskosität)
  • hydrostatische Kraftübersetzung, hydraulischer Druckübersetzer
  • Berechnung hydraulicher Größen
  • Berechnungen von hydrostatischen Kraftübersetzungen
  • Bauteile der Hydraulik (Hydropumpe, Behälter, Filter, Druckbegrenzerventile, Wegeventile)
  • Rückschlag- und Drosselventile
  • Erstellung von Hydraulikschaltplänen
  • Aufbau hydraulischer Systeme
  • Aufbau Wegeventile und Antriebe
  • Aufbau Sperrventile, Rückschlagventil und hydraulisch entsperrbares Rückschlagventil
  • Aufbau Drosselventile, 2-Wege-Stromregelventile
  • Aufbau von Druckventilen und Druckschalter

geförderte Weiterbildung

Lehrgangsdauer:
1 Monat / 160 Stunden

Modul III „Hydraulik / Elektro-Hydraulik“ ist Teil der modularen Weiterbildung „Fertigungstechnik Elektro“. Es schließt mit einem Zertifikat der NILES Aus- und Weiterbildung gGmbH ab.