Elektro­technik / Elektronik (Modul V)

In Modul V der modularen Weiterbildung „Fertigungstechnik Elektro“ werden vermittelt:

Theorie - Elektrotechnik

  • Grundlagen der Gleichstromtechnik (der Grundstromkreis, Ohmsche Widerstände, Kondensator, Spule, Vielfachmessgeräte, Analog/Digital, Oszilloskop, Messschaltungen, Messfehler)
  • Wechselspannungstechnik (Wechselspannungsserzeugung, Konstruktion und Darstellung von Wechselgrößen, RLC-Schaltungen, Berechnungen, Drehstromtechnik)

Theorie - Elektronik

  • Halbleitertechnologie
  • elektronische Bauelemente
  • Aufbau, Funktion, Kenngrößen, Schaltungen, Gleichrichter
  • Spannungsstabilisierung mit Z-Dioden
  • Kippstufen mit Transistoren und IC´s
  • Schaltungen mit OPV
  • Digitale Bauelemente (IC's)
  • Digitale Logikschaltungenfprogrammen

Praxis - Elektrotechnik

  • Aufbau Grundstromkreis und Widerstandsnetzwerke
  • Übungen mit Kondensatoren
  • Übungen mit Spulen
  • Messschaltungen zu den Bauelementen
  • Übungen zu RLC-Schaltungen
  • Übungen zur Drehstromtechnik

Praxis - Elektronik

  • Messschaltungen zu den elektronischen Bauelementen
  • Übungen zu Gleichrichterschaltungen
  • Übungen zu Spannungsstabilisierungsschaltungen
  • Aufbau der einzelnen Kippstufen mit diskreten Bauelementen
  • Schaltungen mit OPV's
  • Schaltungen mit digitalen Bauelementen
  • Aufbau von digitalen Logigschaltungen

geförderte Weiterbildung

Lehrgangsdauer:
2 Monat / 320 Stunden

Modul V „Elektrotechnik / Elektronik“ ist Teil der modularen Weiterbildung „Fertigungstechnik Elektro“. Es schließt mit einem Zertifikat der NILES Aus- und Weiterbildung gGmbH ab.